BCOSTTIROL

Beachvolleyballclub Osttirol


Hinterlasse einen Kommentar

Schulabschluss mit „Fall in Waves “

Im Rahmen der Beachweek 2014 gibt es zum Schulschluss ein Konzert am Hauptplatz Lienz mit der Band „Fall in Waves“.

Treibende Rock-Strophen mit eingängigen Melodien, energiegeladene Rhythmen, dazu der wuchtige Sound der Drums, treibende Gitarren und ein tighter Bass. So könnte man die Band „Fall in Waves“ beschreiben.

Seit Mitte September 2012 stehen die 5 Musiker auf der Bühne und interpretieren ihre eigenen Versionen von Rock-Klassikern, sowie auch aktuellen Hits.
Fall in Waves hat durch den Mix von verschiedenen Musikstileinflüssen seinen eigenen Sound gefunden und gibt dadurch vielen bekannten Songs eine extra Portion Ohrwurmqualität.

Die 5 Mitglieder Iris Fuetsch (Vocal), Florian Eder (Guitar), Julian Oberhauser (Guitar), Florian Vergeiner (Bass) und Martin Kirchmair (Drums) im Alter zwischen 17 und 21 Jahren widmen sich hauptsächlich dem Gebiet der Rock-Musik.
Somit ist „Fall in Waves“ der absolute Insidertipp für alle die auf Rock-Musik stehen.

Fall in Waves


Hinterlasse einen Kommentar

Magdalena Dostalova und Karolina Rehackova sind mit dabei

Magdalena Dostalova und Karolina Rehackova aus CZE

Das erste Damenteam hat sich  für den 13.  „reinwerfen statt wegwerfen“ A Cup von Lienz gemeldet ! Die beiden sind ein neues Team und haben bereits ein Turnier gemeinsam bestritten. In der höchsten Wettkampfklasse in Tschechien erreichten die zwei jungen, motivierten Spielerinnen den ausgezeichneten 4. Rang.

 

Erfolge von Magdalena Dostalova:

  • Indoor Volleyball: Champion of Czeck Republic (2011/12, 2012/13, 2013/14)
  • Von 2011 – 2013: Spielerin im tschechischen Junior Nationalteam
  • Seit 2010 im tschechischen Beachvolleyball Nationalteam
  • 2012: European Championship unter 20 Jahren in Hartberg: 9. Platz

Magdalena_Dostalova

 

Erfolge von Karolina Rehackova:

  • FIVB World Tour in Anapa – 2013: 9. Platz
  • World Unverzide in Kazan – 2013: 9. Platz
  • Champion der Tschechischen Republik: 2012

 

Karolina_Rehackova